PM: Enthüllung der Werner-Otto-Straße

Pressemitteilung

Linksfraktion kritisiert Umbenennung der „Wandsbeker Straße“ in „Werner Otto Straße“ Auf Wunsch des SPD-Senats wird die „Wandsbeker-Straße“ in „Werner-Otto-Straße“ benannt. Am 04. September findet die offizielle Enthüllung mit Frau Senatorin Kissler und Herrn Michael Otto statt. Die Linksfraktion Wandsbek hat als einzige Fraktion dagegen gestimmt und kritisiert die Umbenennung aus verschiedenen Gründen. Das Verfahren der …

Weiter lesen

Kommentare /

PM: SPD und Grüne lassen Wandsbek im Stich

Pressemitteilung

Linksfraktion kritisiert den Koalitionsvertrag der rot-grünen Regierung in Hamburg-Wandsbek  Die Bezirksversammlung Hamburg-Wandsbek debattierte am 04. September 2014 den neuen Koalitionsvertrag von SPD und Grünen für die 20. Wahlperiode. Julian Georg, Fraktionsvorsitzender der Linksfraktion kritisierte das Ergebnis scharf: „ Insgesamt bleibt festzustellen, dass die Koalitionsfraktionen sich zu keinen neuen Akzenten und keinen Gestaltungsideen durchringen konnten. Mit …

Weiter lesen

Kommentare /

PM: Verliert Wandsbek seinen grünen Charakter?

Pressemitteilung

Im Bezirk Wandsbek werden jährlich mehr Park- und Straßenbäume gefällt als nachgepflanzt. Das geht aus der Antwort auf eine Große Anfrage der Linksfraktion in der Bezirksversammlung hervor. Im Jahr 2013 wurden allein auf öffentlichem Grund knapp 1.600 Park- und Straßenbäume gefällt, davon knapp 850 mit einem Stammdurchmesser von 25 cm und mehr. Nachgepflanzt wurden aber …

Weiter lesen

Kommentare /

PM: Keine Tagesaufenthaltsmöglichkeit für die Wohnunterkunft Litzowstraße

Pressemitteilung

Eine vorübergehende Nutzung des ehemaligen Bürgerhauses und der übrigen Gebäude auf dem Grundstück Wandsbeker Allee ist nicht möglich. Das geht aus einer Antwort der Behörde für Arbeit, Soziales, Familie und Integration (BASFI) und des Bezirksamtes Wandsbek hervor. Die Bezirksversammlung Wandsbek hatte am 23.01.2014 auf Initiative der Linksfraktion einen entsprechenden Antrag beschlossen. Begründet wird die Ablehnung …

Weiter lesen

Kommentare /

PM: Unnötige Umbenennung im Hau-Ruck-Verfahren

Pressemitteilung

Linksfraktion kritisiert Umbenennung der „Wandsbeker Straße“ in „Werner Otto Straße“ Auf Wunsch des SPD-Senats wird die „Wandsbeker-Straße“ bereits zum August 2014 in „Werner-Otto- Straße“ benannt. Die Linksfraktion Wandsbek hat als einzige Fraktion dagegen gestimmt und kritisiert die Umbenennung aus verschiedenen Gründen. Die Wandsbeker Straße kommt nach den eigenen Richtlinien des Senats für eine Umbenennung nicht …

Weiter lesen

Kommentare /

PM: Mieter müssen für Versäumnisse der GAGFAH zahlen!

Pressemitteilung

Die GAGFAH hat angekündigt, 70 Millionen Euro für die Sanierung der Wohnungen in Steilhlshoop zu investieren. Im Gegenzug wird das Unternehmen den Mieterinnen und Mietern in Steilshoop die Miete um durchschnittlich 100 Euro pro Wohnung erhöhen. Julian Georg, Fraktionsvorsitzender, kommentiert die Entscheidung: „ Wir begrüßen ausdrücklich, dass die GAGFAH nun endlich erste Schritte unternimmt, um …

Weiter lesen

Kommentare /

PM: Auch kleine Kicker brauchen Sportplätze

Pressemitteilung

Große Enttäuschung bei den jugendlichen Kickern des Wandsbeker TSV Concordia in Marienthal. Der Sportverein plant den Umbau von einem staubigen Grandplatz und einer verwaisten Tennisanlage zu einem modernen Kunstrasenplatz für den Kinder- und Jugendfußball. Dieser Antrag wurde vom Bezirksamt abgelehnt. Das geplante Spielfeld von 90 x 62 Metern ist etwas größer als die vorhandene Sportfläche. …

Weiter lesen

Kommentare /

PM: Frauen und soziale Kürzungen im Bezirk – wohin führt die so genannte Schuldenbremse des SPD-Senats?

Pressemitteilung

Gespräche und Informationen bei Snacks und Getränken Hamburg, den 28. Februar 2014 – Anke Ehlers, Bezirksabgeordnete und Sprecherin für Soziales der Linksfraktion Wandsbek, lädt am Donnerstag, den 6. März 2014 um 18:30 Uhr zu Gesprächen bei Snacks und Getränken zu dem Thema Frauen und Kürzungen des SPD-Senats, ein. Die Gespräche finden in der Geschäftsstelle der …

Weiter lesen

Kommentare /

PM: Berufsförderungswerk Hamburg: Wo sind die Millionen geblieben?

Pressemitteilung

Linksfraktion Wandsbek legt weitere Ergebnisse einer Anfrage vor Das Berufsförderungswerk Hamburg GmbH (BFW) hatte vor der Insolvenz im Frühjahr 2013 Verbindlichkeiten in Höhe von rund 30 Mio. €. angehäuft. Ab Januar 2014 beträgt der Schuldenstand 12 Mio. €. 111 Beschäftigte verloren bzw. verlieren ihren Arbeitsplatz. Aus einer Anfrage der Linksfraktion in Wandsbek geht jetzt hervor, …

Weiter lesen

Kommentare /

PM: Hummelsbüttel: Lärm hat die Menschen fest im Griff

Pressemitteilung

Anfrage der Linksfraktion Wandsbek zeigt hohe Lärmbelastung in Hummelsbüttel Die Menschen am Ring 3, an der Alten Landstraße und an der Hummelsbüttler Hauptstraße sind durch Lärm und Schadstoffemissionen stark belastet. Wie eine Anfrage der Linksfraktion Wandsbek zeigt, liegt die Lärmbelastung an den Straßen deutlich über dem für Wohngebiete zulässigen Wert. Die Lärmemission entlang des Ring …

Weiter lesen

Kommentare /