Presse

Presseanfragen, auch für Pressebilder der Abgeordneten, richten Sie bitten an info@linksfraktion-wandsbek.de.

Hier finden Sie die aktuellen Pressemitteilungen der Fraktion DIE LINKE. in der Bezirksversammlung Wandsbek:

25.11. Gewalt gegen Frauen* und Mädchen in Wandsbek – 60 Jahre Gedenktag

Jedes Jahr färbt sich die Stadt lila und orange – am 25. November erinnert der Internationale Tag zur Beseitigung gegen Gewalt an Frauen an die grausamen Zahlen der Gewaltstatistik. Er jährt sich heute zum 60. (!) Mal. Und dieses Jahr sind die Zahlen pandemiebedingt höher, ist die Gewalt „unsichtbarer“ geworden. Die Möglichkeiten der sog. soziale …

0 comments

Echter Schutz vor Kälte und Corona: Hotels im Bezirk Wandsbek für Obdachlose öffnen!

Die Fraktion DIE LINKE. warb in der Sitzung der Bezirksversammlung Wandsbek, vom 12.11.20 in einen Debattenantrag für besseren Schutz von Obdachlosen vor Kälte und Corona. Auf Initiative der Linksfraktion fordert die Bezirksversammlung mehrheitlich die zuständige Fachbehörde auf, eine Unterbringung von obdachlosen Menschen in Jugendherbergen, Hotels und Pensionen zu prüfen. „Wir hatten uns natürlich mehr erhofft. …

0 comments

Ausgezeichnet für Barrierefreiheit

Die neue Geschäftsstelle der Linksfraktion Wandsbek erhält parteiinternen Preis für Barrierefreiheit. Die Räumlichkeiten sind rollstuhlgerecht zu erreichen. Das Preisgeld fließt in den weiteren Umbau. Die Inklusionsbeauftragte der Partei DIE LINKE. verleiht die Auszeichnung für besondere Bemühungen bei der Barrierefreiheit. „Menschen mit Behinderung haben immer noch mit vielen Hindernissen im Alltag zu kämpfen. Wir haben eine …

0 comments

Trinkwasserstellen für Wandsbek: Wir gehen bei Refill voran.

Die Geschäftsstelle der Fraktion DIE LINKE. Wandsbek richtet eine Anlaufstelle zum Auffüllen von Leitungswasser ein. Hier kann kostenlos Trinkwasser in mitgebrachten Flaschen aufgefüllt werden. Ein blauer Aufkleber am Schaufenster oder der Ladentüren kennzeichnet die Refill-Station. Im August hatte auch Bezirksversammlung beschlossen, in den Dienstgebäuden öffentlich zugängliche Refill-Stationen einzurichten. Die Planungen dafür laufen. Derweil geht die …

0 comments

Bezirksversammlung Wandsbek folgt Solidaritätsantrag der Linksfraktion für die Otto-Beschäftigten

Die Bezirksversammlung Wandsbek spricht sich in der Sitzung vom 01.10.20 auf Initiative der Linksfraktion mehrheitlich gegen die Pläne des Otto-Konzerns aus, das Tochterunternehmen Hermes Fulfilment GmbH zu schließen. Der Otto-Konzern plant 840 Arbeitsplätze in seinem Retourenbetrieb im Stadteil Bramfeld zu streichen. „Wir haben ein klares Bekenntnis der Solidarität für die 840 Beschäftigten gesetzt. Alle Arbeitsplätze …

0 comments

PM: Retourenbetrieb der Otto-Group am Standort Bramfeld erhalten!

+++ Fraktion DIE LINKE fordert Solidarität der Bezirksversammlung mit den Beschäftigten Die Fraktion DIE LINKE. Wandsbek fordert in einem Debattenantrag die Bezirksversammlung auf, sich bei der Sitzung am 01.10.2020 für den Erhalt des Standortes auszusprechen. Der Otto-Konzern plant 840 Stellen in seinem Retourenbetrieb im Stadteil Bramfeld zu streichen. Das Otto-Tochterunternehmen Hermes Fulfilment GmbH soll demnach …

0 comments

Große Mehrheit der Bezirksversammlung für den Erhalt von Karstadt Wandsbek

Die Fraktion DIE LINKE. tritt in einer aktuellen Stunde bei der Sitzung der Bezirksversammlung am 10.09.2020 dem medialen Abgesang auf den Karstadt-Standort Wandsbek entgegen. „Es hat bereits ein unwürdiges Tauziehen um das Filetstück des Wandsbeker-Carees in der Öffentlichkeit begonnen. Während Galeria Karstadt noch mit dem Vermieter über den Erhalt verhandelt, diskutieren ein SPD-Sprecher und FDP …

0 comments

Bezirke wehren sich gegen Abschaffung der Deputationen

+++ Widerstand in den Bezirken gegen Senatspläne wächst +++ Initiative der Linksfraktion Wandsbek fordert Beibehaltung der Beteilungsinstrumente Die Fraktion DIE LINKE. bringt in der Bezirksversammlung Wandsbek einen Debattenantrag für Erhalt und Reform der Deputationen ein. Sie wirbt für fraktionsübergreifenden Widerstand, um diese Form der Bürgerbeteiligungsgremien zur Kontrolle der Verwaltung beizubehalten. In der Hamburger Bürgerschaft wird …

0 comments

PM: Rot-Grün lehnt Pop-Up-Bikelane an der Wandsbeker Chaussee ab

Die Linksfraktion Wandsbek hatte ihren Antrag bereits in die letzte Bezirksversammlung im Juni vor der Sommerpause eingebracht. Darin ging es sowohl um die Unterstützung der Petition „Pop-Up-Radwege in Hamburg jetzt!“ des ADFC Hamburg, als auch um die direkte Aufforderung der zuständigen Fachbehörde, eine Pop-Up-Bikelane auf der Wandsbeker Chaussee und der Wandsbeker Marktstraße einzurichten. „Wir haben …

0 comments

Geschäftsstelle der Linksfraktion Wandsbek öffnet ab dem 10. August ihre Türen für Wandsbeker Bürgerinnen und Bürger

Am 10. August ist es endlich soweit: Die Geschäftsstelle der Linksfraktion Wandsbek in der Schloßstr. 90, nahe dem Wandsbeker Markt, öffnet endlich ihre Türen für die Bürgerinnen und Bürger aus Wandsbek. „Wir freuen uns, unsere neue Geschäftsstelle nach dem Umzug im April nun endlich auch für die Wandsbeker Bevölkerung öffnen zu können“, sagt die Fraktionsvorsitzende …

0 comments

Nächste Seite »

Keine Kommentare möglich