Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen
Foto: Maria Dane, Linksfraktion

Geschäftsstelle

Lichtverschmutzung am Eulenkamp hat hoffentlich bald ein Ende

Bei ihrer Sitzung am 08. April hat die Bezirksversammlung Wandsbek einen Antrag verabschiedet, der die zuständige Fachbehörde auffordert, gegen die unnötige durchgehende Nachtbeleuchtung am Parkhaus der Berufsschule 17 vorzugehen.

Die Linksfraktion hatte den Antrag auf Initiative von Anwohnenden im Ausschuss für Klima, Umwelt und Verbraucherschutz eingebracht und fordert eine bedarfsgerechte Beleuchtung. Die zuständige Fachbehörde der Berufsschule ist nun angehalten dies umzusetzen.

Der Schulhof und das Parkhaus am Eulenkamp 42 sind die gesamte Nacht, auch außerhalb der Betriebs- und Schulzeiten, in den Ferien und am Wochenende beleuchtet. Das ist ein großes Ärgernis für die Anwohnenden und eine Lichtverschmutzung für die Umwelt.“, erklärt Gernot Schultz, umweltpolitischer Sprecher der Linksfraktion Wandsbek.