Zum Hauptinhalt springen
18:00 - 19:30 Uhr

Soziale Angebote in Bramfeld, Steilshoop und Farmsen-Berne in der Krise erhalten!

Online Veranstaltung. Austausch und Diskussion mit David Stoop, Bürgerschaftsabgeordneter der Fraktion DIE LINKE., Fachsprecher für Gewerkschaftspolitik, Europa und Haushalt sowie Anke Ehlers, Mitglied in der Bezirksversammlung Wandsbek, Sozialpolitische Sprecherin und Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE.

Datum: Mittwoch, 09. Juni

Uhrzeit: 18:00 Uhr

Die sozialen Angebote müssen in der Krise erhalten, erweitert und ausgebaut werden. Was bedeutet die Corona-Situation für die Arbeit von sozialen Trägern? „Viele Kontakte, Unterstützungsleistungen und soziale Angebote sind durch die Pandemie schwieriger geworden oder ganz weggebrochen,“ weiß Anke Ehlers In einigen Fällen ist die Finanzierung von Projekten in Gefahr. Bis Anfang Juni debattiert die Hamburgische Bürgerschaft den Haushalt für 2021. Soziale Angebote müssen darin besonders berücksichtigt werden. Konkrete Beispiele dafür liefert David Stoop. Er versucht in den aktuellen Haushaltsverhandlungen der Bürgerschaft mit einem Sozialpaket von 55 Einzelanträgen die soziale Infrastruktur zu stärken. Soziale Träger aus dem Stadtteil und Anwohner*innen sind eingeladen, über ihre Situation und die Finanzierungslage zu berichten. Einige Träger berichten von Angst vor weiteren Kürzungen im Sozialbereich in der Wirtschaftskrise. Die vorgesehenen Zuwendungen im aktuellen Haushalt sind bereits jetzt nicht auskömmlich. Finanzielle Engpässe und Schwierigkeiten bei der Arbeit gibt es etwa in der offenen sozialen Arbeit, der Elternschule und den Häusern der Jugend Bramfeld und Steilshoop.

Referent:innen:

  • David Stoop, Bürgerschaftsabgeordneter und Haushaltspolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE.
  • Anke Ehlers, Fraktionsvorsitzende und Sozialpolitische Sprecherin der Linksfraktion Wandsbek.

 

 


Details zur Veranstaltungsanmeldung:

Anmeldung unter: info@linksfraktion-wandsbek.de

Gerne können Sie auch unser Kontaktformular zur Anmeldung nutzen. Sie erhalten wenige Tage vor Veranstaltungsbeginn eine E-Mail mit dem entsprechenden Veranstaltungslink. Bei Fragen erreichen Sie uns auch telefonisch unter +49 (40) 79 69 10 75 während der Bürozeiten. Sie können uns jederzeit auch eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter hinterlassen.

 

Die Online-Veranstaltungen der Fraktion finden mit der Videokonferenzanwendung "Big Blue Button" (BBB) statt. Hiefür ist keine Pogramminstallation, kein Herunterladen und keine Account-Registrierung notwendig! Melden Sie sich gerne bei uns für die gewünschte Veranstaltung an und erhalten Sie den Veranstaltungslink per E-Mail.

Allgemeine Hinweise zu Online-Veranstaltungen via BBB: Die Teilnahme ist über den Browser möglich. Wir empfehlen Mozilla Firefox oder einen anderen gängigen Browser zu verwenden. Wenn Ihre Internetverbindung nicht besonders stabil ist, sollten Sie die Kamera mit Klick auf das Kamera Symbol ausschalten. Ein sehr einfaches Anleitungsvideo finden Sie hier.

In meinen Kalender eintragen
zurück zur Terminliste