"Wir sagen zusammenHALT - Für Demokratie - gegen Rechts!" 28.1. Ludwig-Ehrhard-Straße - 14 Uhr!

PresseStellungnahmeVeranstaltung

Erneut gehen wir gemeinsam am 28. Januar gegen den Rassismus und die rechte Hetze und gesellschaftliche Spaltung auf die Straße. Rechte Netzwerke und besonders die AfD stehen im Focus der wachsenden Proteste, nachdem bekannt wurde, dass diese Hetzer und Spalter auf einem Geheimtreffen die massenhafte Deportation von Millionen Menschen aus Deutschland planten.

Thomas Iwan, Fraktionsvorsitzender der Linken in der Bezirksversammlung Wandsbek: "Es ist höchste Zeit zu handeln! Als Antifaschist*innen sind wir jetzt in der Pflicht, den Rechten mit aller Kraft entgegenzutreten. Denn für uns ist klar: "Nie wieder" ist jetzt!" Die Fraktion unterstützt daher die von einem breiten gesellschaftlichen Bündnis initiierte Demo:

  • "Wir sagen zusammen HALT - Für Demokratie - gegen Rechts" heißt das Motto der Demo, die am Sonntag, dem 28. Januar ab 14 Uhr abweichend von bisherigen Ankündigungen nun  in der Ludwig-Ehrhard-Straße starten wird.